Skip to main content

Der Weißdorn – Heilpflanze und Zierstrauch

Der Weißdorn - Heilpflanze und ZierstrauchHeilpflanze und Zierstrauch – es gibt nicht viele Pflanzen, die das von sich behaupten können. Der Weißdorn ist eine dieser Pflanzen, denn er ist Heilpflanze und Zierstrauch in einem. Wenn der Wonnemonat Mai kommt, blüht der Weißdorn wieder in Gärten, in Parks und am Waldrand. Die schönen weißen Blüten sind nicht zu übersehen, denn der Weißdorn kann eine Wuchshöhe von bis zu fünf Meter erreichen. Kaum vorstellbar ist, dass der Weißdorn als Heilpflanze und Zierstrauch eine undurchdringliche Dornenhecke bilden kann, hinter der bei den Brüdern Grimm das Dornröschen 100 Jahre schläft.

Der Weißdorn als Zierstrauch im Garten

Wie effektiv der Weißdorn unter anderem für die Gesundheit des Herzens ist, war bereits in der Antike bekannt. Aber nicht jeder möchte die Heilpflanze Weißdorn, sondern lieber den Zierstrauch im Garten haben. In den Gartenmärkten und Gärtnereien gibt es eine große Auswahl an ganz unterschiedlichen Weißdornarten. Der Zierstrauch wird auch unter dem Namen Mehlbeerbaum, Heckendorn oder Zaundorn angeboten. Für einen Laien in Sachen Botanik sind die verschiedenen Arten nur schwer zu unterscheiden, zumal es noch eine Reihe von Hybriden gibt. Soll der Weißdorn als Hecke dienen, dann ist der Eingriffige Weißdorn eine gute Wahl. Als Hecke lässt er sich gut schneiden und blüht in vielen zarten weißen Blüten. Soll er als Zierstrauch einzeln im Garten stehen, dann sind die asiatischen und die nordamerikanischen Arten die bessere Idee. Sie blühen üppiger und haben große, sehr dekorative Früchte.

Den Weißdorn richtig pflanzen

Wer den Weißdorn als Heilpflanze und Zierstrauch in den Garten pflanzen möchte, sollte das entweder im Frühling oder im Herbst noch vor dem ersten Frost tun. Zunächst wird im Garten ein ausreichend großes Pflanzloch gegraben, in den der Wurzelballen mit der anhängenden Erde gepflanzt wird. Anschließend mit Gartenerde auffüllen und diese fest andrücken. Ganz wichtig ist es, den Weißdorn danach gut zu wässern. Als Heilpflanze und Zierstrauch ist der Weißdorn recht anspruchslos und kommt mit gewöhnlicher Gartenerde gut zurecht. Auch ein spezielles Substrat ist nicht notwendig und wenn der Boden lehmig ist, wächst der Weißdorn sehr gut an. Am liebsten steht der Weißdorn in der prallen Sonne und sollte es zum Hitzestau kommen, ist das auch kein Problem. Es gibt Züchtungen, die angeblich auch im Schatten zufrieden sind, jedoch bleiben diese Züchtungen in der Regel kleinwüchsig.

Eine vielseitige Pflanze

Der Weißdorn als Heilpflanze und Zierstrauch ist ausgesprochen vielseitig. Aus seinen Blüten wird ein gesunder Tee, der das Herz schont und aus seinen Beeren eine leckere Marmelade. Selbst die Blätter lassen sich zu einem Tee verarbeiten, der ebenfalls gut für das Herz ist. Als Tinktur sorgt der Weißdorn für eine bessere Durchblutung und kräftigt das Herz.

Fazit

Die Tradition des Weißdorns als Zierpflanze ist einige Jahrhunderte alt und bis heute aktuell. Als Heilpflanze und Zierstrauch hat der Weißdorn im Garten gleich eine doppelte Funktion. Er verzaubert im Frühling mit seiner Blütenpracht und ist im Herbst durch seine leuchtend roten Beeren nicht zu übersehen. Wer einen Weißdorn in seinem Garten hat, kann den Zierstrauch auch als Heilpflanze nutzen. Die Blüten und Blätter einfach sammeln, trocknen und in einem gut verschließbaren Gefäß aufbewahren.

Crataegus monogyna Eingriffeliger Weißdorn im Topf gewachsen ca. 60-100cm *
  • Eingriffeliger Weißdorn ist ein aufrecht wachsender, malerischer Großstrauch. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 6 m und wird ca. 2 - 5 m breit. In der Regel wächst er 20 - 30 cm pro Jahr.
  • Grau-grüne, abblätternde, schuppenförmige Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.
  • Die sommergrünen Blätter des Eingriffeligen Weißdorns sind dunkelgrün, geschnitten, wechselständig. Eingriffeliger Weißdorn zeigt sich leuchtend orangegelb im Herbst.
  • Die weißen Blüten des Eingriffeligen Weißdorn erscheinen in Rispen von Mai bis Juni.
  • Deutsche Baumschulqualität - die Größe bezieht sich auf die oberirdische Größe ohne Topf gemessen - Abweichung durch Rückschnitt je nach Jahreszeit möglich

Bild: @ depositphotos.com / 5PH

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (342 Bewertungen, durchschnittlich: 4,81 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von weissdorntee.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.12.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben