Skip to main content

Weißdorntee für die Seele – ein sanftes, aber wirksames Mittel

Weißdorntee für die Seele - ein sanftes, aber wirksames MittelUm kaum eine andere Heilpflanze ranken sich so viele Geheimnisse, seltsame Geschichten und Legenden wie um den Weißdorn. So soll der Weißdorn magische Kräfte haben und Hexen wie auch Dämonen abwehren können. In der Medizingeschichte Mitteleuropas spielt der Weißdorn allerdings eine wichtige Rolle und das schon seit Beginn des 14. Jahrhunderts. Dass er für die Gesundheit des Herzens zuständig ist, war damals schon bekannt, aber dass Weißdorntee für die Seele die richtige Heilpflanze ist, wurde erst viel später entdeckt.

Ein Schutz vor bösen Geistern

Hagedorn, Heckendorn oder Zaundorn nannten die Menschen im Mittelalter den wunderschön blühenden Weißdorn. Hagedorn war der geläufigste Name der Heilpflanze, ein Wort, was sich von „Hag“ also Einfriedung ableitet. Bereits die Germanen schützen ihr Haus, ihr Land und vor allem ihre wertvollen Weidetiere mit einer Einfriedung aus Weißdornhecken. Der Weißdorn oder Hagedorn sollte verhindern, dass sich Hexen und böse Geister dem Vieh und den Menschen nähern können. Über der Tür zum Stall wurden Weißdornzweige angebracht, die vor dem bösen Blick, der Verhexung und vor schweren Krankheiten schützen sollten. Aus dem sehr harten Holz des Weißdorns machten die Menschen zudem Werkzeuge, aber auch Waffen, Schalen für die Küche und andere Gefäße, die für den Haushalt gebraucht wurden. Dass Weißdorntee für die Seele ein gutes Mittel ist, wusste damals kaum jemand.

Weißdorntee für die Seele – bekannt seit dem 16. Jahrhundert

Der Weißdorn tritt als Mittel gegen Herzschwäche erstmals im 14. Jahrhundert auf. Es war der Leibarzt des französischen Königs Heinrich IV., der aus den Blüten des Weißdorns eine Art Sirup kochen ließ und den König, der seit seiner Jugend unter einem schwachen Herzen litt, damit behandelte. In alten Kräuterbüchern wie beispielsweise dem „New Kreütterbuch“ von Hieronymus Bock aus dem Jahre 1548 oder dem „Contrafayt Kreuterbuch“ von Otto Brunfels, wird der Hagedorn auch bei Problemen erwähnt, die die Seele betreffen. Vor allem bei anhaltender Nervosität empfehlen diese beiden Kräuterbücher einen Sud oder Tee aus Weißdornblüten. Die Früchte sind kein Abfallprodukt, sie werden als ein wirksames Mittel gegen Durchfall lobend erwähnt.

Der Weißdorn in der modernen Medizin

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entdeckte der Arzt Thomas Green aus Irland in einem französischen Arzneibuch für die Homöopathie die Wirkung von Weißdorntee für die Seele. Er nutzte den heilsamen Weißdorn zwar weiter für seine Patienten mit Herzkrankheiten, empfahl den Tee aus den Blüten aber ebenfalls bei physischen Leiden. Auf diese Weise fand der Tee aus den Blüten des Weißdorns seinen Weg in die moderne Medizin. 1896 erschien der erste wissenschaftlich fundierte Bericht im „New York Medical Journal. In diesem Bericht wird die Wirksamkeit des Weißdorns sowohl für das Herz als auch für die Seele hervorgehoben.

Fazit zum Weißdorntee für die Seele

Angst und Stress sind zwei „Begleiterscheinungen“ der modernen, schnelllebigen Zeit. Immer mehr Menschen fühlen sich gestresst oder leiden unter Angststörungen. Wer regelmäßig Weißdorntee trinkt, stärkt damit nicht nur sein Herz und seinen Kreislauf, sondern auch die empfindliche Psyche. Ärzte berichten immer wieder von Erfolgen bei stressbedingten Krankheiten und Angstneurosen, denn Weißdorntee hat die gute Eigenschaft, die Stresshormone zu senken, die Nerven zu stärken und Ängste zu reduzieren.

11% sparen!
Sidroga Weißdorn Herz-und Kreislauftee, 20 St. Filterbeutel *
  • enthält Weißdornblätter mit Blüten
  • bei nachlassender Leistungsfähigkeit des Herzens
  • PZN: -04262636
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Bild: @ depositphotos.com / fizkes

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben